Unternehmensführung

Home » About » Leadership
  • Management Team
  • Vorstand

Scot Wingo Vorstandsvorsitzender, Vorsitzender des Verwaltungsrats und Mitgründer

Scot Wingo gibt den strategischen Kurs des Unternehmens vor. In enger Abstimmung mit dem Management Team sorgt er dafür, dass die Produkte von ChannelAdvisor auf aktuelle Markttrends abgestimmt sind. Scot gibt als Vordenker der Branche regelmäßig neue Impulse – sei es im eigenen Blog von ChannelAdvisor oder mit Vorträgen auf Branchenveranstaltungen.

Er hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik von der University of South Carolina und machte seinen Master (ebenfalls in Informatik) an der North Carolina State University. Für seine beruflichen Erfolge wurde Scot mehrfach ausgezeichnet. Ernst and Young kürte ihn zum Unternehmer des Jahres, und das Triangle Business Journal wählte Scot zur „Businessperson of the Year“.

Aris Buinevicius Chief Technology Officer, Vorstandsmitglied und Mitgründer

Aris Buinevicius ist die treibende Kraft hinter der technologischen Vision von ChannelAdvisor. Als Chief Technology Officer setzt er auf ein innovatives Wissensmanagement und modernste Entwicklungsmethoden, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Bevor er ChannelAdvisor gründete, war Aris technologischer Leiter bei GoToAuctions, CTO und Mitgründer von AuctionRover.com und CTO und Mitgründer von Stingray Software.

Er studierte Informatik an der Iowa State University (Bachelor of Science) und an der North Carolina State University (Master of Computer Engineering).2010 schaffte er es unter die CTO-Top-25 von InfoWorld.

David Spitz CEO

Als Geschäftsführer hat David Spitz sich voll der Mission von ChannelAdvisor verschrieben: Passende Softwarelösungen und Services zu entwickeln, die Retailern und Herstellern online zu einem erfolgreichen Produktverkauf verhelfen. Bevor er zu ChannelAdvisor stieß, war Spitz als Gründer mehrerer risikokapitalfinanzierter Softwareunternehmen erfolgreich. Zuletzt arbeitete er als Entrepreneur in Residence bei Aurora Funds, einer über 200 Millionen USD schweren Risikokapitalgesellschaft. Davor war David als President bei Avesair tätig, einem Unternehmen für mobiles Marketing, das von Inphonic übernommen wurde. Des Weiteren gründete David Netsation mit, wo er auch als CTO tätig war. Das Unternehmen für Netzwerkmanagement-Software wurde später von Nortel Networks übernommen.

David hat einen Bachelor of Computer Science von der University of California in San Diego. 2010 verlieh ihm das Triangle Business Journal den CFO of the Year Award, nachdem David 2008 bereits unter die „Top 40 unter 40“ des Magazins gewählt worden war. Er hält darüber hinaus drei Patente in den USA, war Vorsitzender des Stiftungsausschusses der North Carolina School of Science and Mathematics und ist Mitglied des Führungsgremiums und Vorstands beim North Carolina Council for Entrepreneurial Development.

Diana Allen Vice President und General Counsel

Als Vice President und General Counsel trägt Diana Semel Allen die Verantwortung für rechtliche Funktionen weltweit. Dazu gehören die Einhaltung rechtlicher Vorschriften, kaufmännische Angelegenheiten, das M&A-Geschäft, Gerichtsverfahren und die Verwaltung geistigen Eigentums.

In den letzten Jahren war Frau Allen als Associate General Councel, Assistant Secretary und Compliance Director bei Cree, Inc., einem führenden Entwickler von  (LED-)Leuchtmitteln und Halbleiterprodukten für Netz- und Funkanwendungen, tätig. Bevor sie 2005 zu Cree stieß, arbeitete Allen als Anwältin bei Helms Mulliss & Wicker, PLLC, einer in Raleigh im US-Bundesstaat North Carolina ansässigen Kanzlei (zuvor Teil von Smith Helms Mulliss & Moore LLP).

Diana hat einen B.A.-Abschluss mit Auszeichnung vom Columbia College der Columbia University und promovierte (ebenfalls mit Auszeichnung) an der Duke University School of Law in Rechtswissenschaften. Diana Allen ist Vorstandsmitglied des Research Triangle Area Chapter für die Association of Corporate Counsel und Mitglied im Sektionsrat der Bar Association von North Carolina für internationales Recht.

Josh Christie Vice President of Engineering

Als Vice President of Engineering leitet Josh Christie die globale Entwicklung unserer hochgradig skalierbaren SaaS-Plattform (Software-as-a-Service). Zu seinen täglichen Aufgaben gehört die enge Zusammenarbeit mit Partnern, Kunden und dem Produktmanagement von ChannelAdvisor. So finden er und seine Mitarbeiter/innen immer wieder innovative Lösungen für komplexe E-Commerce-Herausforderungen.

Bevor Christie 2006 zu ChannelAdvisor kam, war er als Software Design Engineer bei Microsoft tätig und eines der ersten Mitglieder des Entwicklerteams von Visual Studio Team System (jetzt Visual Studio ALM). Josh Christie hat jeweils einen Bachelor of Science in den Fächern Computer Engineering und Computer Science. Beide Abschlüsse machte er mit Bestnoten an der North Carolina State University, wo er als Park Scholar tätig war.

Paul Colucci Vice President of Enterprise Sales

Als Vice President of Enterprise Sales leitet Paul Colucci den globalen Vertrieb von ChannelAdvisor. Sein Fokus liegt also stets auf der Gewinnung neuer und Bindung bestehender Kunden. Darüber hinaus ist er für das Neugeschäft und den Ausbau der Kundenbeziehungen im internationalen E-Commerce verantwortlich.

Bevor er 2008 zu ChannelAdvisor stieß, war Paul geschäftsführender Gesellschafter beim IT-Strategieunternehmen Iconitel Consulting Services. Davor war er Vorsitzender der Marketingberatung AccoladeConcepts, wo er modernste Lösungen für Produkteinführungen, Marketingkampagnen und Internetstrategien mitkonzipierte. Daneben hatte Paul auch leitende Positionen im Vertrieb und Produktmarketing bei erfolgreichen Startups und etablierten Technologieunternehmen wie Venda, Thomson Dialog und Profound inne. Er hat einen Bachelor of Business Administration in Marketing von der Hofstra University.

Mark Cook Chief Financial Officer

Mark Cook leitet als Chief Financial Officer die globalen Finanztransaktionen und die Finanzstrategie von ChannelAdvisor. In dieser Funktion ist er für Buchführung und Bilanzierung, Cash Management, Finanzplanung und Analyse, die langfristige Strategieplanung und Investorenbeziehungen verantwortlich. Bevor er zu ChannelAdvisor stieß, war Mark beim Weltmarktführer für Open-Source-Softwarelösungen Red Hat, Inc. tätig: als Vice President and Treasurer in den Jahren 2004 bis 2007 und im Anschluss daran als Vice President des Bereichs Finance und als Controller. In seiner beruflichen Laufbahn von 1980 bis 2004 hatte Cook Positionen als Director of Corporate Finance, Treasurer, Analyst und Programmierer bei globalen Textil- und Fertigungsunternehmen inne, darunter RJR Nabisco, Inc. und Burlington Industries, Inc. Mark Cook hat einen B.S.-Abschluss für Finanzen von der Florida State University sowie einen M.B.A. von der University of North Carolina in Greensboro.

Richard Cornetta Vice President of Finance und Chief Accounting Officer

Richard Cornetta ist bei ChannelAdvisor für die Finanzen zuständig – vom globalen Rechnungswesen über steuerliche Angelegenheiten und die Berichterstattung an die SEC bis hin zu Fragen der Lohnbuchhaltung und des Einkaufs. Er managt außerdem die Unternehmensrevision und die Abschlussprüfung nach internationalen Prüfungsstandards.

Richard ist seit November 2015 Vice President of Finance und Chief Accounting Officer bei ChannelAdvisor. Zuvor war er von September 2013 bis November 2015 als Controller im Unternehmen tätig. Vor seiner Tätigkeit bei ChannelAdvisor arbeitete Richard Cornetta als Director of Financial Reporting and Accounting beim börsennotierten Anbieter für lokale Marketing-Lösungen, Dex Media, Inc. Davor war er leitender Finanzanalyst bei UST Inc. und leitender Rechnungsprüfer bei Ernst & Young.

Sein B.A.-Studium in der Studienrichtung Accounting (Wirtschaftsprüfung) schloss er Cum Laude am Iona College ab. Er ist amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer und Fellow der North Carolina Association of Certified Public Accountants. Darüber hinaus ist er Absolvent des Leadership-Raleigh-Programms der Handelskammer von Greater Raleigh.

Lance Phillips Vice President of Services, US

Lance Phillips, Vice President of Services bei ChannelAdvisor, beaufsichtigt das Services Team von ChannelAdvisor in den USA, einschließlich Account Management, Professional Services, Launch Services und Customer Support. Sein Aufgabenbereich umspannt also sämtliche Aspekte des Kundendiensts. Phillips kann für diese Position auf mehr als 15 Jahre Erfahrung im Kundendienst zurückgreifen. Vor seiner Tätigkeit bei ChannelAdvisor war er als Vice President of Customer Loyalty bei Youth Digital tätig. Außerdem bekleidete er diverse Positionen im Bereich Customer Experience bei Cumulus Networks und Red Hat. Phillips besitzt umfangreiche Kenntnisse im Aufbau und in der Zusammenarbeit mit Customer Experience Teams in Südamerika, Europa, im nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum.

Amy Robertson Vice President und Chief People Officer

Amy Robertson leitet bei ChannelAdvisor das weltweite Personalwesen. Von Fragen zu Vergütungen und Sonderleistungen bis zur HR-Technologie kann sie über 19 Jahre Berufserfahrung vorweisen und ist damit bestens qualifiziert, um für ChannelAdvisor global nach Top-Talenten zu suchen und diese im Unternehmen zu entwickeln.

Vor ihrer Tätigkeit bei ChannelAdvisor war Amy Robertson Vice President der Sparte Global Total Rewards, People Systems and Operations bei RedHat, wo Sie das HR-Geschäft leitete und in diesem Zusammenhang unter anderem für Technologien, Vergütungen, Sonderleistungen, Mitarbeiteranerkennung und die globale Expansion und Compliance im Personalwesen verantwortlich war.

Sie hat einen Bachelor of Science im Fach Angewandte Mathematik von der North Carolina State University.

Melissa Sargeant Chief Marketing Officer

Bei Chief Marketing Officer Melissa Sargeant laufen alle Fäden unseres weltweiten Marketings zusammen – von der Positionierung der Unternehmens- und Produktmarken über Initiativen zur Steigerung der Nachfrage bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit und Event-Management. Oder kurz gesagt: Melissa Sargeant sorgt dafür, den Bekanntheitsgrad der führenden E-Commerce-Plattform von ChannelAdvisor weiter zu erhöhen. Dafür bringt sie jede Menge Erfahrung in der Vermarktung anderer Software-as-a-Service-Unternehmen mit.

In ihrer 20-jährigen Laufbahn im Bereich Marketing und Kommunikation war sie unter anderem Vice President of Marketing bei Avalara, einem wichtigen Entwickler von Automatisierungsprozessen zur Einhaltung steuerlicher Vorschriften. Vor dieser Station leitete sie das Produktmarketing bei CA Technologies. Melissa Sargeant hat einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaft und US-amerikanischer Geschichte vom Roanoke College in Salem, Virginia.

Mike Shapaker Vice President und Managing Director of ChannelAdvisor EMEA

Mike Shapaker ist Vice President und Managing Director EMEA bei ChannelAdvisor. In dieser Rolle verantwortet er die Entwicklung der lokalen Unternehmensstrategie und Wachstumsinitiativen im Unternehmen. Zuvor kümmerte sich Shapaker als Vice President of Brands and Manufacturers um die Leitung der Initiative „ChannelAdvisor for Brands“. Weitere Stationen bei ChannelAdvisor waren die von ihm geleiteten Teams „Professional Services“ und „Business Operations“.

Schon vor dieser Tätigkeit konnte Mike Führungserfahrung sammeln: als Leiter von Professional-Services- und Betriebsteams bei ChannelAdvisor ebenso wie in Führungspositionen des Produktmanagements und Marketings bei Nortel Networks und TheraSim. Erste Berufserfahrungen sammelte Mike als Berater bei Booz, Allen & Hamilton. Er hat einen Bachelor of Science der Virginia Tech im Fach Electrical Engineering sowie einen Master of Business Administration der Vanderbilt University.

Mark Vandegrift Vice President of Product Management

Mark ist ein echter Veteran bei ChannelAdvisor: Zu den bisherigen Stationen seiner 15-jährigen Unternehmenslaufbahn zählten der Posten als Director of Cross-Border Trade und Director of Services. Zuletzt widmete er sich als Director of Business Development der Pflege strategischer Partnerschaften und der Erschließung neuer Geschäftschancen, von denen auch die Marken und Retailer auf den von ChannelAdvisor unterstützten E-Commerce-Kanälen profitieren konnten.

Mark studierte Wirtschaftswissenschaften an der University of North Carolina in Chapel Hill und schloss das Studium mit einem Bachelor of Arts ab.

James Huang Vice President und Managing Director of ChannelAdvisor Greater China

James Huang ist Vice President und Managing Director, ChannelAdvisor Greater China. Zu seinen Aufgaben zählt die Unterstützung von Retailern und Herstellern, die unsere Plattform nutzen möchten, um ihre Produkte auf diversen Online-Kanälen und in verschiedenen Ländern erfolgreicher zu verkaufen – und die gerade in China stärker expandieren wollen.

Bevor er zu ChannelAdvisor stieß, war Huang Vorsitzender und CEO von MerchantRun Holdings Limited, wo er maßgeblich an der Entwicklung der Software-Services für das Channel-Management beteiligt war und das Unternehmen zu seiner erfolgreichen Übernahme führte. Anschließend wurde Huang Senior Vice President of Overseas Business Development bei 4PX. Hier zeichnete er für diverse wichtige Initiativen der fünf Tochterunternehmen der Gruppe verantwortlich und gestaltete Strategiepartnerschaften mit unterschiedlichen Online-Marktplätzen mit.

Link Walls Vice President of Product Management

Link Walls ist bei ChannelAdvisor für die Entwicklung der Lösung „Digital Marketing“ verantwortlich. Um in einem schnelllebigen Markt immer aufs Neue mit innovativen Ideen zu überzeugen, arbeitet das von ihm geführte Team ständig in enger Abstimmung mit unseren Kunden und den Entwicklern bei ChannelAdvisor.

Bevor er 2005 zum Unternehmen stieß, leitete Walls das Online-Marketing für Art.com, einen Onlinehändler für Poster, Kunstdrucke und Originale. Davor unterstützte er als Management-Consultant Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Strategie und Organisationsentwicklung.

Er hat einen Bachelor of Science im Fach Business Administration von der Drexel University und einen MBA von der zur University of Virginia gehörigen Darden School of Business.

Tim Buckley

Tim Buckley ist unser Lead Independent Director. Er ist der ehemalige Chief Operating Officer von Red Hat (Nasdaq: RHAT), dem weltweit führenden Open-Source- und Linux-Anbieter. Während seiner Zeit bei Red Hat war Tim ein wichtiger Förderer der Open-Source-Bewegung und trieb die globale Expansion des operativen Geschäfts und der Service- und Support-Abteilungen von Red Hat voran. Vor seiner Tätigkeit bei Red Hat hatte Tim die Position des Senior Vice President of Worldwide Sales bei der in Seattle ansässigen Visio Corporation inne. Nicht zuletzt dank seines Einsatzes konnte das Unternehmen vom Start-up bis zu einem börsennotierten Player reifen, der schließlich für 1,5 Milliarden USD von Microsoft übernommen wurde.

Joseph L. Cowan

Joe Cowan war seit Oktober 2013 President und Chief Executive Officer und seit November 2013 außerdem Director der Epicor Software Corporation, eines privat geführten Anbieters branchenspezifischer Unternehmenssoftware. Vor seinem Engagement bei Epicor war Cowan von Juni bis Oktober 2013 President des ebenfalls privat geführten Anbieters von Datenspeicherinfrastruktur, DataDirect Networks Inc. Bei der börsennotierten Online Resources Corporation, einem Anbieter für internetbasierte und elektronische Zahlungsdienstleistungen, hatte Cowan von 2010 bis zur Übernahme durch ACI Worldwide im März 2013 die Posten des President, Chief Executive Officer und Director inne. Davor arbeitete er von 2009 bis 2010 als Berater bei der Venture-Capital-Investmentgesellschaft Vector Capital. Bei Interwoven Inc. einem börsennotierten Anbieter von Content-Management-Software für Unternehmen, war Cowan von 2007 bis zur Übernahme durch Autonomy, Inc. im Jahr 2009 Chief Executive Officer und Mitglied des Verwaltungsrats. Weitere Stationen in seinem Werdegang waren unterschiedliche leitende Managementpositionen bei Unternehmen wie der Manugistics Group, Inc., EXE Technologies, Inc., Invensys Automation & Information Systems, Wonderware, Texas Instruments, Eurotherm Corp. (heute Teil von Invensys), Monsanto und Honeywell Information Systems. Aktuell sitzt Joe Cowan bei Nice Systems, einem börsennotierten Anbieter internetbasierter Datenlösungen, im Vorstand. Von 2007 bis 2011 war er Vorstandsmitglied des damals börsennotierten Softwareunternehmens Blackboard Inc. Cowan studierte Elektrotechnik an der Auburn University (Abschluss als Bachelor of Science) und Ingenieurwesen an der Arizona State University (Abschluss als Master of Science).

Janet Cowell

Janet Cowell wurde 2008 als erste Frau überhaupt Treasurer of the State of North Carolina. Von 2004 bis 2008 war sie Senatorin des Bundesstaats North Carolina; von 2001 bis 2004 saß sie im Stadtrat von Raleigh, North Carolina. Frühere Stationen ihrer Laufbahn waren die Unternehmen Corning Inc., Sibson & Co., SJF Ventures, HSBC Holdings plc und Lehman Brothers Holdings Inc. Frau Cowell trägt den Titel des B.A. von der University of Pennsylvania und machte an der Wharton School of Business derselben Hochschule außerdem einen M.B.A. sowie einen Master im Fach International Studies am Lauder Institute der University of Pennsylvania.

Marc Huffman

Marc Huffman war seit 2014 President der Sparte Worldwide Sales and Distribution bei NetSuite Inc., einem börsennotierten Anbieter Cloud-basierter Finanzlösungen. Davor hatte er im selben Unternehmen die Positionen des Senior Vice President of North American Verticals, Channels and APAC (2010 bis 2014), des Senior Vice President of Sales, North America (2008 bis 2010) und des Vice President of Sales (ab 2003) inne. Bevor er zu NetSuite stieß, arbeitete Huffman als Vertriebsleiter bei der Oracle Corporation (1996 bis 2003) und von 1995 bis 1996 als Vertriebsmanager bei Hayden Enterprises. Huffman hat einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing von der California State University, Chico.

Tim Williams

Tim Williams hatte bis zu seinem Ruhestand 2011 die Position des Chief Financial Officer bei Blackbaud (NASDAQ: BLKB), einem SaaS-Anbieter für Non-Profit-Organisationen, inne. Während seiner mehr als zehn Jahre andauernden Amtszeit prägte Tim das Unternehmen – in der Finanzberichterstattung ebenso wie im Personalwesen und der Rechtsabteilung – und führte es 2004 an die Börse. Darüber hinaus zeichnete er bei Blackbaud für ein Rekordwachstum und zahlreiche wichtige Firmenakquisitionen verantwortlich. Seine Expertise im Finanzmanagement führte Tim Williams in verschiedene Aufsichtsräte, etwa bei PROS Holdings, Inc., ROS Revenue Management und ManagIQ, Inc. Weitere Stationen waren die Position des Executive VP und CFO bei Holiday Inn Worldwide und die Stelle des CFO bei der Mynd Corporation. Er hat einen B.A.-Abschluss in Betriebswirtschaft von der University of Northern Iowa.

Scot Wingo Vorstandsvorsitzender, Vorsitzender des Verwaltungsrats und Mitgründer

Scot Wingo gibt den strategischen Kurs des Unternehmens vor. In enger Abstimmung mit dem Management Team sorgt er dafür, dass die Produkte von ChannelAdvisor auf aktuelle Markttrends abgestimmt sind. Scot gibt als Vordenker der Branche regelmäßig neue Impulse – sei es im eigenen Blog von ChannelAdvisor oder mit Vorträgen auf Branchenveranstaltungen.

Er hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik von der University of South Carolina und machte seinen Master (ebenfalls in Informatik) an der North Carolina State University. Für seine beruflichen Erfolge wurde Scot mehrfach ausgezeichnet. Ernst and Young kürte ihn zum Unternehmer des Jahres, und das Triangle Business Journal wählte Scot zur „Businessperson of the Year“.

Aris Buinevicius Chief Technology Officer, Vorstandsmitglied und Mitgründer

Aris Buinevicius ist die treibende Kraft hinter der technologischen Vision von ChannelAdvisor. Als Chief Technology Officer setzt er auf ein innovatives Wissensmanagement und modernste Entwicklungsmethoden, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Bevor er ChannelAdvisor gründete, war Aris technologischer Leiter bei GoToAuctions, CTO und Mitgründer von AuctionRover.com und CTO und Mitgründer von Stingray Software.

Er studierte Informatik an der Iowa State University (Bachelor of Science) und an der North Carolina State University (Master of Computer Engineering).2010 schaffte er es unter die CTO-Top-25 von InfoWorld.

David Spitz CEO

Als Geschäftsführer hat David Spitz sich voll der Mission von ChannelAdvisor verschrieben: Passende Softwarelösungen und Services zu entwickeln, die Retailern und Herstellern online zu einem erfolgreichen Produktverkauf verhelfen. Bevor er zu ChannelAdvisor stieß, war Spitz als Gründer mehrerer risikokapitalfinanzierter Softwareunternehmen erfolgreich. Zuletzt arbeitete er als Entrepreneur in Residence bei Aurora Funds, einer über 200 Millionen USD schweren Risikokapitalgesellschaft. Davor war David als President bei Avesair tätig, einem Unternehmen für mobiles Marketing, das von Inphonic übernommen wurde. Des Weiteren gründete David Netsation mit, wo er auch als CTO tätig war. Das Unternehmen für Netzwerkmanagement-Software wurde später von Nortel Networks übernommen.

David hat einen Bachelor of Computer Science von der University of California in San Diego. 2010 verlieh ihm das Triangle Business Journal den CFO of the Year Award, nachdem David 2008 bereits unter die „Top 40 unter 40“ des Magazins gewählt worden war. Er hält darüber hinaus drei Patente in den USA, war Vorsitzender des Stiftungsausschusses der North Carolina School of Science and Mathematics und ist Mitglied des Führungsgremiums und Vorstands beim North Carolina Council for Entrepreneurial Development.

Mehr Infos?