Was Gibt’s Neues?Erfahren Sie es hier im Newsroom.

13 Oktober, 2020 ChannelAdvisor launcht „Shoppable Media“ – die umfassende Multi-Channel-Lösungssuite für Marken

Erweiterte Where-to-Buy-Funktionen, Anbindungen für globale Marktplätze und First-Party-(1P)-Verbindungen sind nur einige der neuen Features, mit denen Marken Verbraucher künftig noch effizienter erreichen 

Berlin, 13. Oktober 2020 – ChannelAdvisor Corporation (NYSE: ECOM) ergänzt sein Lösungsangebot für Marken. Wie der führende Anbieter von Cloud-basierten E-Commerce-Lösungen heute bekannt gab, steht mit Shoppable Media ein neues Multi-Channel-Paket in den Startlöchern, das den Vertrieb an Online-Endverbraucher noch reibungsloser macht.

Ob auf der markeneigenen Website oder Social-Media-Seiten, ob per E-Mail oder über digitale Werbung: Shoppable Media macht nahtlose Einkaufserlebnisse möglich, unabhängig vom Ort, an dem sich Verbraucher über ein Produkt informieren. Dabei liefert die Lösung treffsichere Datenanalysen für noch ergiebigere Vertriebsentscheidungen.

„ChannelAdvisor unterstützt Marken und Händler und treibt die digitale Transformation in einer zunehmend volatilen E-Commerce-Landschaft weiter voran“, erklärt Steve Frechette, Vice President, Product Management bei ChannelAdvisor. „Mit Shoppable Media können Marken ihren Kunden jetzt noch mehr Einkaufsoptionen anbieten – auf der eigenen Website genau wie über anderen Digital-Media-Kanäle.“

Wie effektiv die neuen Lösungen arbeiten, konnte das Unternehmen O‘Cedar®, ein führender Anbieter für Haushaltsreinigungsprodukte, bereits testen.

„Mit der COVID-19-Pandemie ist die Nachfrage nach unseren Reinigungsprodukten stark gestiegen – vor allem natürlich online. Dank ChannelAdvisor konnten wir eine schnelle Verbindung von unserer Marken-Website zu unseren Partnern im Handel etablieren, so dass Verbraucher frei entscheiden können, wo sie unsere Produkte kaufen möchten“, erklärt Fiona Odumosu, Senior Digital Marketing Manager bei O’Cedar. „Die neuen Tools von ChannelAdvisor Shoppable Media sind für uns eine natürliche Weiterentwicklung. Sie helfen, unseren Kunden die Suche und den Kauf unserer Produkte im Netz ein ganzes Stück einfacher zu machen.“

Im Zuge der Einführung von Shoppable Media unterstützt ChannelAdvisor ab sofort auch weitere Dropshipping-Verbindungen zum Handel und zusätzliche Drittanbieter-Marktplätze. Zudem optimiert das Unternehmen das Monitoring von Kanal-Integrationen, das Management von Verkaufsaktionen und die Effizienz der Bestell-Pipeline. Frechette ergänzt: „Wir möchten Marken und Händlern künftig noch umfassendere Analysen ihrer täglichen Abläufe auf ihren Vertriebskanälen ermöglichen. Ein leichterer Zugriff auf Performance-Daten gestattet effektivere, agilere Maßnahmen und Geschäftsentscheidungen.“

Hier die Neuerungen und Verbesserungen der aktuellen Version im Detail:

E-Commerce-Lösungen für eine erweiterte Zielgruppenansprache

  • Shoppable Media: Von der Inspiration zur Conversion: Shoppable Media ebnet den Weg zum Kauf – direkt von der markeneigenen Website oder diversen Marketing- und Werbekanälen aus. Im Produktangebot sind die Lösungen Where to Buy Online, Where to Buy Local, Dynamic Shopping Links und das neue dynamische Verlinkungs-Feature Buy Now Interstitial zusammengefasst.
    • Where to Buy Online und Where to Buy Local: Diese beiden Features wurden speziell mit Blick auf gut informierte und kaufinteressierte Verbraucher entwickelt. Kunden werden von der Marken-Website direkt an Produktseiten bei autorisierten Händlern oder an Partner im stationären Handel weiterverwiesen.
    • Dynamic Shopping Links: Mit diesem Feature werden Digital-Marketing-Kampagnen zu echten Einkaufserlebnissen. Das Tool stellt sicher, dass nur wirklich bestellbare Artikel auch beworben werden, so dass keine zusätzlichen Händler oder Produkte in Reserve gehalten werden müssen.
    • Buy Now Interstitial (neu in dieser Version): Das neue Feature ist als Ergänzung für Dynamic Shopping Links konzipiert. Statt Verbraucher automatisch weiterzuleiten bietet Buy Now Interstitial ihnen die Auswahl zwischen präferierten Händlern. Das Interstitial kann entsprechend den eigenen Marken-Guidelines aufbereitet werden und wird im Anschluss an eine Nutzerinteraktion mit einer Digital-Kampagne angezeigt.
    • Shoppable Media Analytics Console: Die neu gestaltete Konsole liefert Nutzern aufschlussreiche Daten in einem vereinfachten Format und erleichtert so das Reporting.
  • Gespeicherte Ansichten für die Amazon Advertising Console: Für eine engmaschige Performance-Überwachung und zur optimalen Nutzung von Verbesserungspotenzialen (etwa im Hinblick auf Automatisierung oder ein beschleunigtes Wachstum) bietet ChannelAdvisor Werbetreibenden gespeicherte Ansichten für die Amazon-Werbekonsole. Diese Ansichten können individuell je nach Geschäftsanforderungen und Werbestrategie angepasst werden.
  • Suchbegriff-Generator für Amazon: Verkäufer, die Seller Central nutzen und über ChannelAdvisor auf Amazon werben und verkaufen, können mit dem Suchbegriff-Generator Zeit und Arbeitsaufwand sparen. Das neue Feature erzeugt automatisch Suchbegriffe und aktualisiert diese auf Grundlage der Werbe-Performance. So hilft der Suchbegriff-Generator, organische Listings zu verbessern. 

Unterstützung für neue Marktplätze und Dropshipping-Anbindungen

  • Neue Marktplatz-Anbindungen: ChannelAdvisor möchte Marken und Händler bestmöglich dabei unterstützen, neue Zielgruppen weltweit zu erschließen. Dazu ergänzt das Unternehmen sein Portfolio von über 100 Marktplatz-Integrationen um Bunnings Marketlink (AU), Grupo Exito (für den grenzüberschreitenden Verkauf aus den USA nach Kolumbien), Kroger (USA), Love the Sales (GB), Onceit (NZ) und Stockd (USA).
  • Neue Dropshipping-Verbindungen für First-Party-Anbieter: ChannelAdvisor unterstützt mit dem neuen Release First-Party-Integrationen mit Bluestem (USA), JClub (USA, OTTO VAL (DE) und Walgreens (USA).

Verbesserte Nutzererfahrung für agilere Betriebsabläufe

  • Neues Bestell-Pipeline-Dashboard: Mit diesem neuen Analyse-Tool beschleunigt ChannelAdvisor die Bestellverarbeitung weiter. Gerade zu Spitzenzeiten profitieren Marken und Händler von den leistungsfähigen Monitoring- und Visualisierungsfunktionen des Dashboards und sehen auf einen Blick, wo es in der Pipeline zu Verzögerungen kommt.
  • Neue Konsole zur Kanalintegrität: Nutzer von ChannelAdvisor Marktplätze können mit dieser Konsole sämtliche Anbindungen an die genutzten Vertriebskanäle einem Healthcheck unterziehen und entsprechende Maßnahmen priorisieren.
  • Deal-Planer: Das neue Tool erleichtert die Steuerung kurzfristiger Werbeaktionen auf Dutzenden von Marktplätzen. Marken und Händler können das Werkzeug nutzen, um Angebote für einen festgelegten Zeitraum zu erstellen und Preise dann über die Aktionslaufzeit anzupassen. Nach Ende des Aktionszeitraums wird das Angebot wieder zum üblichen Preis eingestellt.

Mehr erfahren

ChannelAdvisor wird die neuen Features ausführlicher am 20. Oktober 2020 um 17:00 Uhr MESZ in einem eigenen Webinar vorstellen. Gerade vor dem aktuellen Weihnachtsgeschäft lohnt sich die Teilnahme. Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit der neuen Funktionen:

  • Effizienter Ausbau Ihrer Reichweite auf allen Vertriebskanälen
  • Schaffung eines nahtlosen Einkaufserlebnisses für interessierte Verbraucher
  • Optimierung Ihrer Werbestrategie auf Amazon
  • Vereinfachte Bestellverwaltung für minimale Verzögerungen

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie auch im Blog, auf Twitter unter @ChannelAdvisor, auf Facebook und bei LinkedIn.

 


Informationen zu ChannelAdvisor

ChannelAdvisor (NYSE: ECOM) vernetzt und optimiert den Handel weltweit mit einer der führenden, Cloud-basierten E-Commerce-Plattformen. Seit fast zwei Jahrzehnten setzen Händler und Marken auf ChannelAdvisor, um online mehr zu verkaufen, neue Vertriebskanäle und Zielgruppen zu erschließen, Betriebsabläufe zu verbessern – und mit präzisen Analysen noch wettbewerbsfähiger zu werden. Von der Absatzsteigerung zur optimierten Auftragsabwicklung auf Amazon, eBay, Google, Facebook und Hunderten weiteren Kanälen nutzen täglich Tausende Kunden die Lösungen von ChannelAdvisor. Weitere Informationen finden Sie auf www.channeladvisor.de.

Kontakt:

Irina Gutman
Marketing Manager, DACH
+44 (0)20 330 042 42
irina.gutman@channeladvisor.com