Brands Irina Gutman Von Irina Gutman

[Webinar] Cross-Border Trade und Umsatzsteuer für deutsche Onlinehändler

Viele deutsche Einzelhändler wollen heute europaweit verkaufen. Da sich die Steuergesetzgebung in den einzelnen Ländern jedoch erheblich von der deutschen unterscheidet, gibt es z. B. im Hinblick auf das Thema Umsatzsteuer einiges zu beachten.

ChannelAdvisor und Meridian Global Services möchten Ihnen durch den Paragraphendschungel helfen – mit einem gemeinsamen Webinar für Retailer am 5. April 2016 um 14:00 Uhr. Das Webinar ist für Onlinehändler, die in Deutschland oder anderen EU-Ländern ansässig sind, die ideale Gelegenheit, mehr über den grenzüberschreitenden Handel in Europa – und die damit einhergehenden Umsatzsteuer-Fragen – zu lernen. Es dauert eine Stunde und beantwortet mehrere zentrale Fragen:

● Welche umsatzsteuerlichen Verpflichtungen kommen in den verschiedenen EU-Ländern auf Sie zu?

● Welche Risiken gibt es, wenn Umsatzsteuer-Vorschriften missachtet werden?

● Sind Sie überhaupt in anderen Ländern umsatzsteuerpflichtig?

● Welche Schritte können Sie unternehmen, um auch in anderen Rechtssystemen alle Regeln zu befolgen?

Ganz gleich, ob Sie gerade erst begonnen haben, international Handel zu treiben, oder bereits erste Erfahrungen im Cross-Border Trade gesammelt haben: In diesem Webinar lernen Sie genauer, in welchen Situationen Sie im Ausland umsatzsteuerpflichtig werden können. Erfahren Sie mehr über:

● die Bedeutung der Schwellen für Fernabsätze und ihr Verhältnis zur Ihrem Umsatz

● die Risiken, die beim Verstoß gegen geltende Gesetze entstehen – und wie Sie sie vermeiden

● nützliche Supply-Chain-Arrangements und -Szenarien für Händler in der EU

Melden Sie sich noch heute zu unserem Webinar Cross-Border Trade und Umsatzsteuer für deutsche Onlinehändler an.

meridian-email-header (1)

Sprechen Sie mit einem ExpertenUm einen Anruf bitten