Ist Ihre Website „Mobilgeräte-freundlich“? Das entscheidet künftig Google für Sie

19 November, 2014

Digital Marketing ChannelAdvisor Von ChannelAdvisor

Die Frage steht schon seit einiger Zeit wie ein Smartphone-schwenkender Elefant im Raum: „Ist Ihre Website optimiert für mobile Nutzer?“ Dank Google werden Onlinehändler sich künftig nicht mehr so leicht um sie drücken können: Die Suchmaschine führt ein neues Label ein, das Mobilgerät-freundliche Seiten für Nutzer kenntlich macht.

In den kommenden Wochen wird Google das Label zu den mobilen Suchergebnissen hinzufügen – natürlich nur für Seiten, die geräteübergreifend eine angenehme Benutzererfahrung bieten.  Das neue Textlabel „mobile-friendly“ wird unterhalb der URL in der ersten Zeile des Suchergebnis-Snippets angezeigt. Hier einmal ein Beispiel dafür, wie das in Zukunft auf der Suchergebnisseite aussehen könnte:

company name

Wenn Sie auch Ihre Seite fit für dieses Label machen möchten, sind hier ein paar Tipps für den Anfang:

  • Vermeiden Sie Software, die Anzeigeprobleme auf Mobilgeräten hervorrufen kann, z. B. Flash.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Seitentext ohne Zoom auf mobilen Displays lesbar ist.
  • Die Inhalte sollten an die Bildschirmgröße angepasst werden, so dass Nutzer nicht horizontal scrollen müssen.
  • Links sollten weit genug auseinander platziert werden, damit Mobilnutzer problemlos den richtigen Link anklicken können.

Sie können jetzt auch Ihre Seiten-URL im  Mobile-Friendly Test von Google eingeben und herausfinden, wie gut sie bereits für Mobilgeräte optimiert ist. Des Weiteren bietet Google in seinen Webmaster-Tools jetzt den „Test auf Optimierung für Mobilgeräte“ an. Dieses Feature hilft Ihnen, häufige Nutzungsprobleme auf Ihrer mobilen Website zu beseitigen.

Laut Prognosen werden 2017 fast 26 % aller Verkäufe im Web insgesamt über mobile Transaktionen ablaufen. Stellen Sie sicher, dass die Nutzung Ihrer Seite für alle Kunden ein Vergnügen ist, unabhängig vom verwendeten Gerät.

Sprechen Sie mit einem ExpertenUm einen Anruf bitten