Hinter den Kulissen: Softwareentwicklung bei ChannelAdvisor

Eigentlich kommen wir nur sehr selten auf die technischen Prozesse und Technologien zu sprechen, auf denen die ChannelAdvisor-Plattform basiert. Wie zum Beispiel entwickeln und aktualisieren wir unsere Software? Im folgenden Beitrag soll es einmal genau darum gehen – und um die Herausforderungen, die sich unserem Team bei der Softwareentwicklung stellen. Glauben Sie mir: Die Strategien, die bei uns zur Anwendung kommen, dürften auch für Sie interessant sein.

Zunächst vier wenig bekannte Fakten über unseren Softwareentwicklungsprozess:

1. ChannelAdvisor bietet derzeit Integrationen für 40 Marktplätze.

2. Die den Marktplätzen zugrunde liegenden Software-Lösungen verändern sich praktisch monatlich und machen entsprechende Modifikationen auf unserer Seite nötig. Wir haben es also mit mindestens 40 Änderungsanforderungen im Monat zu tun – oder 480 Updates im Jahr.

3. Jedes Jahr fügt ChannelAdvisor außerdem fünf bis zehn weitere Marktplätze hinzu. Damit kommen etwa 120 weitere Anforderungen hinzu.

4. Monatlich erhalten wir über unseren Produktfeedback-Link circa 50 Kundenanregungen.

Agile Softwareentwicklung: Grundlagen

Unser Team folgt Prinzipien, die in der Branche als „agile Softwareentwicklung“ bezeichnet werden. Was das ist? Der Name sagt es eigentlich schon: Alles dreht sich um Agilität – also Flexibilität, Anpassungsvermögen und Reaktionsfähigkeit. In einem kürzlich veröffentlichten Artikel zum Thema bemerkte Forrester Research, dass Unternehmen mit agilen Entwicklungsmethoden die Zeit bis zur Marktreife verkürzen, bessere Ergebnisse erzielen, ihre Produkte stärker auf Kundenbedürfnisse zuschneiden und leichter unternehmensinterne Barrieren abbauen können.

Einfach ausgedrückt, ist agile Entwicklung die flexiblere Methode, IT-Entwicklungsteams und -Projekte zu managen. Seinen Ursprung nahm das Konzept 2001, als eine kleine Gruppe von Entwicklern zusammenkam um zu erörtern, weshalb der traditionelle Softwareentwicklungsansatz (mit seinen rigiden Prozessen und Strukturen) so oft fehlschlug. Das Manifest für agile Softwareentwicklung war geboren. Es beinhaltet vier Kernwerte, die heute so wichtig sind wie damals.

blog 9.12.2014

Obwohl wir die Werte auf der rechten Seite wichtig finden, schätzen wir als agile Entwickler die Werte auf der linken Seite höher ein.

Darum setzen wir bei ChannelAdvisor auf den agilen Prozess

Um der hohen Update-Frequenz im E-Commerce Herr zu werden, musste ChannelAdvisor einen Softwareentwicklungsansatz finden, der häufige Veränderungen zuließ. Langfristig hilft es eben nicht, den wachsenden Herausforderungen einfach mit mehr Entwicklern und mehr Technologie zu begegnen. Schon früh in unserer Unternehmensgeschichte setzten wir daher auf die Prinzipien der agilen Softwareentwicklung. Aber der agile Prozess funktioniert auch noch aus anderen Gründen so gut für uns und unsere Kunden. Er gestattet uns …

1. … jeden Monat wertvolle Software bereitzustellen, die unsere Händler auf Online-Marktplätzen wettbewerbsfähig hält.

2. … unseren eigenen unternehmerischen Fahrplan monatlich anzupassen und so für die stetig wachsende Liste von Änderungsanforderungen gewappnet zu bleiben.

3. … Kundenfeedback zeitnah umzusetzen und unsere Kunden so immer effizient zu betreuen. Natürlich verstehen wir, dass es für einige unserer Kunden anstrengend ist, monatlich Software-Updates zu erhalten. Wir sind jedoch sicher, dass diese letztlich einen echten Mehrwert bringen.

Wie der agile Prozess Ihnen hilft

Neben den vier Werten gibt es 12 Prinzipien der agilen Softwareentwicklung.

Für die ChannelAdvisor-Kunden sind, denke ich, drei von besonderem Interesse:

  • Unsere höchste Priorität ist es, den Kunden durch frühe und kontinuierliche Auslieferung wertvoller Software zufrieden zu stellen.
  • Wir heißen Anforderungsänderungen selbst spät in der Entwicklung willkommen. Agile Prozesse nutzen Veränderungen zum Wettbewerbsvorteil des Kunden.
  • Wir liefern funktionierende Software regelmäßig innerhalb weniger Wochen oder Monate und bevorzugen dabei die kürzere Zeitspanne.

Fazit

Ich persönlich bin fest davon überzeugt, dass unsere Methode der Softwareentwicklung der beste Ansatz ist, um unseren Kunden in einem extrem veränderlichen Markt stets die besten Lösungen zu liefern

Sprechen Sie mit einem ExpertenUm einen Anruf bitten