DMEXCO 2019 – Instagram, Facebook & Co fordern Händler heraus

In wenigen Wochen ist es wieder soweit. Vom 11. – 12. September findet in Köln eine der wichtigsten Branchentreffs zum Digital Marketing statt. Wir laden die Besucher der DMEXCO zu einem Fachvortrag über ein brandaktuelles Thema ein.

Es ist unverkennbar, die großen Werbenetzwerke sind dabei, ihre Ursprünge zu verlassen. Facebook, Google und Instagram wollen sich nicht mehr damit begnügen, die Mittlerrolle zwischen Herstellern und Händlern auf der einen Seite, und den Kunden auf der anderen Seite auszufüllen. Marketplace von Facebook, Shopping-Actions von Google oder Instagram-Shopping verdeutlichen, dass die Netzwerke mehr als Werbung und Inspiration liefern wollen. Sie sind auf dem Weg sich zu Einkaufsplattformen zu entwickeln. Nahtlos decken sie das gesamte Einkaufserlebnis im E-Commerce ab: von der ersten Inspiration bis zum Warenkorb, der mit einem Klick bestellt werden kann.  

Am ersten Messetag, dem 11. September, hält Link Walls, bei ChannelAdvisor als Strategieberater für digitales Marketing verantwortlich, einen Vortrag zu diesem spannenden Thema. In seinem Vortrag unter dem Titel „The Pursuit of One-Handed Commerce“ erfahren die Verantwortlichen von Handel und Markenherstellern, woher dieser Trend stammt.

Die Teilnehmer erhalten eine Einschätzung, in welche Richtung sich die Plattformen weiterentwickeln werden. Und sie erfahren aus erster Hand, wie Markenhersteller und Händler auf diese Herausforderung am besten reagieren.

Die Teilnehmer profitieren unmittelbar von der langjährigen Expertise von Link Walls. Seit 14 Jahren analysiert und kommentiert er das Geschehen im weltweiten E-Commerce für ChannelAdvisor unter strategischen Gesichtspunkten.

Der Besuch des Vortrags ist kostenfrei.

Hier für Ihre Planung die Daten:

11. September 2019 von 11.00 bis 11.45 Uhr

Halle 5, Seminarraum 4

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sprechen Sie mit einem ExpertenUm einen Anruf bitten