ChannelAdvisor übernimmt den Analytics-Anbieter BlueBoard

24 Juli, 2020

ChannelAdvisor Angelika Güc Von Angelika Güc

Zur Übernahme von BlueBoad schreibt David Spitz, CEO:
„Heute Morgen haben wir in einer Pressemitteilung die Übernahme von BlueBoard bekannt gegeben, einer führenden Analyseplattform, die es Marken ermöglicht, die Performance ihrer Produkte besser zu analysieren.  BlueBoard ermöglicht es, Ergebnisse von Produktverkäufen in Echtzeit auszuwerten – das weltweit und für Tausende von Handelspartnern und Einzelhändlern. Mit diesen neuen Möglichkeiten sehen wir BlueBoard als eine sinnvolle Ergänzung zu ChannelAdvisor und stärken damit unsere Position unserer globalen E-Commerce-Lösung für Marken. Führende Markenhersteller, wie zum Beispiel L’Oreal, Clarins oder Logitech, setzen bereits auf BlueBoard, um Wettbewerbsvorteile für ihre Online-Kanäle zu erzielen.

Wir heißen alle BlueBoard-Kunden herzlich willkommen und verpflichten uns, in den Ausbau der BlueBoard-Plattform zu investieren. Wir freuen uns, bestehende Anwendern von ChannelAdvisor neuen Funktionen anbieten zu können. Wir sind gespannt auf Ihre Anforderungen im Bereich der Analyse und werden gemeinsam mit Ihnen entsprechenden Lösungen entwickeln.

Ich freue mich, unser in Paris ansässiges BlueBoard-Team an Board von ChannelAdvisor willkommen zu heißen. Es verdient Anerkennung, was BlueBoard unter der Leitung der beiden Unternehmensgründer Kevin Cohen und Francis Bouvier aufgebaut hat. Wir werden nicht nur den Unternehmergeist bewahren, sondern bieten gleichzeitig die Unterstützung unseres weltweiten Teams an, damit ein weiteres Wachstum sicher gestellt wird.“

David Spitz, CEO