9 Tipps zur Optimierung Ihrer eBay-Angebote

Als eBay-Händler – selbst als alter Hase im Geschäft – darf man sich niemals auf seinen Lorbeeren ausruhen. Denn der Marktplatz ist immer am Puls der Zeit und ändert seine Angebotsanforderungen deshalb regelmäßig. Wer da als Händler schnell mitzieht, bleibt der Konkurrenz oft den entscheidenden Schritt voraus.

Kunden erwarten von eBay vor allem, dass sie nicht durch hunderte Angebote scrollen müssen. Sie wollen ihren Wunschartikel schnell finden, und natürlich zu einem guten Preis. Eine unkomplizierte Kaufabwicklung und eine zügige Lieferung verstehen sich natürlich von selbst! Damit Sie diese Kunden zum richtigen Zeitpunkt ihres „virtuellen Einkaufsbummels“ abpassen, haben wir die Bereiche bei eBay ermittelt, auf die Sie Ihre Bemühungen um mehr Sichtbarkeit fokussieren sollten.

Fangen Sie am besten gleich an und setzen Sie die folgenden Tipps um, um mehr auf eBay zu verkaufen!

  • Führen Sie Produktkennungen auf
  • Nutzen Sie die verfügbare Menge an Fotos voll aus
  • Machen Sie den Kategorien-Check
  • und sechs mehr Tipps
Sprechen Sie mit einem ExpertenUm einen Anruf bitten